Neben den wichtigsten Energieunternehmen aus dem ostdeutschen Raum wie enviaM, LEAG oder der VNG war auch FlyNex mit eigenem Stand vertreten.

FlyNex durfte darüber hinaus am 1. Veranstaltungstag im Panel „Im Osten was Neues! – Innovative ostdeutsche Unternehmen aus dem Energie- und Umweltbereich stellen sich vor“ präsentieren. Es wurde präsentiert, wie mit UAV und der Software-as-a-Service HORIZON Energienetzbetreiber und Unternehmen in Zukunft vollautomatisiert Freiluftleitungen und Pipelines inspizieren können.

Insgesamt über 400 Teilnehmer tauschten sich an zwei Tagen zu den Themen Energiewirtschaft, Energiewende und Klimaschutz aus. Unter anderem wurde das Programm von zwei Panel-Diskussionen und Gesprächsrunden zwischen Wirtschaft und Politik begleitet, zu dem die Ministerpräsidenten aus Sachsen, Michael Kretschmer, und Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff anwesend waren.

Ihr FlyNex Team

FLYNEX NEWS

Keine Updates mehr verpassen. Hier für den FlyNex Newsletter eintragen.