Drone Operations Guide FlyNex Solution

Das Komplettwerk für Drohnenbetreiber: Erhalten Sie einen ausführlichen Einblick in den Drohnenmarkt, umfassende Erklärungen aller aktuell geltender Gesetze und erfahren Sie, was Sie sonst noch zu kommerziellen Drohneneinsätzen wissen sollten.

Egal, ob Sie sich neu mit dem Thema Drohnen auseinandersetzen wollen, den Einsatz von Drohnen in Ihrem Unternehmen planen oder Drohnen bereits nutzen. Für den effizienten und rechtssicheren Einsatz von Drohnen für Inspektionen, Vermessungen, Dokumentationen u. v. m. 

Drohne Text

Was umfasst den Drone Operations Guide?

  • Kompletter 94-seitiger Guide im PDF-Format

  • Umfangreiche Marktanalyse des aktuellen Drohnenmarktes

  • 9 Best-Practice-Beispiele aus unterschiedlichen Branchen

  • Über 27 Grafiken und Schaubilder zur Erklärung aller Drohnenregeln

  • 30-minütiger Consulting Call mit unserem Drone Solutions Team

  • PPT-Slides als Kurzpräsentation mit den wesentlichen Inhalten & Grafiken

Drone Operations Guide
Drohne Text

Bis zum 31.07.2022 anfragen.
10% sparen!

Wenn Sie bis zum 31.07.2022 Ihre Version des Drone Operations Guides bestellen, erhalten Sie die aktuellste Ausgabe inkl. aller Lizenz-Leistungen für nur 3.149 €. Sie sparen 350 Euro.

3.499 €
Voll-lizenzierte Version
Vollversion beziehen
Leseprobe downloaden
Drohne Text

Wo darf man in Zukunft mit welcher Drohne fliegen? Was ist State of the Art in Hinblick auf Technologie und Use Cases in verschiedenen Branchen? Wir haben all das für Sie zusammengetragen.

Der neue Drone Operations Guide von FlyNex bündelt auf über 90 Seiten alles, was man zum Markt und zu den neuesten Entwicklungen bzgl. Drohne wissen muss. Außerdem werden die gesamten EU-Drohnenregeln ausführlich und verständlich erklärt.

Mit 27 grafischen Darstellungen zu Flugzonen, Abstandsregeln, Zertifizierungen u. v. m. finden Sie das bisher einzige vollständige Werk über die neuen EU-Drohnenregeln.

  • Abbildungsverzeichnis
  • Glossar
  • 1. DER KOMMERZIELLE DROHNENMARKT IN DEUTSCHLAND
  • 2. WICHTIGE ANWENDUNGSBEREICHE FÜR DROHNENEINSÄTZE
  • 3. RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN
  • 3.1 UAS-Klassen
  • 3.2 Betriebskategorien
  • 3.3 Flugerlaubnis
  • 3.4 Registrierungs- und Kennzeichnungspflicht
  • 3.5 Versicherungspflicht
  • 3.6 Flugbuch
  • 3.7 Genehmigungen
  • 3.7.1 Allgemein- und Einzelerlaubnis
  • 3.7.2 Betriebserklärung
  • 3.7.3 Betriebsgenehmigung
  • 3.7.4 Betreiberzeugnis (LUC)
  • 3.7.5 Was wird für einen Antrag benötigt?
  • 3.7.5.1 Betriebskonzept (ConOps)
  • 3.7.5.2 Die Risikobewertung
  • 3.8 Flugzonen
  • 3.9 Datenschutz
  • 4. DAS MÜSSEN SIE FÜR DEN EINSATZ VON DROHNEN WISSEN
  • 4.1 Die Drohne
  • 4.2 Die Piloten
  • 4.3 Die Aufstiegsgenehmigung
  • 4.4 Die Flugdurchführung
  • 5. EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT
  • 6. ANHANG
  • 6.1 Wichtige Links & Dokumente
  • 6.2 Wichtige Gesetzestexte
  • 6.3 Übersicht aller Übergangsregelungen

Abbildung 1: Wie viele Drohnen sind im privaten und kommerziellen Gebrauch (in Deutschland)?

Abbildung 2: Wie hoch ist die Marktnachfrage in Deutschland (in Millionen Euro)?

Abbildung 3: Führende Drohnen-Konstrukteure (Auszug)

Abbildung 4: Wozu nutzen Unternehmen Drohnen in 2020?

Abbildung 5: Livestreaming von der Drohne

Abbildung 6: Kosten- und Zeitersparnis durch Drohneninspektionen im Energiesektor

Abbildung 7: Kosten- und Zeitersparnis durch Drohnen im Gebäudesektor

Abbildung 8: Quantitativer Vergleich: Dachinspektion ohne vs. mit Drohne

Abbildung 9: Kosten- und Zeitersparnis durch Drohneninspektionen im Bausektor

Abbildung 10: Der Einsatz von Drohnen für den Werkschutz

Abbildung 11: Brückeninspektion einer 200 m² Brücke mit und ohne Drohne

Abbildung 12: Übersicht der UAS-Klassen

Abbildung 13: Anforderungen an Fernpiloten in der Kategorie „offen“ – Für Flüge mit C-Drohnen (ab 01.01.2021)

Abbildung 14: Übergangsregelungen der Kategorie „offen“ – Für Flüge mit Bestandsdrohnen (bis zum 31.12.2022)

Abbildung 15: Anforderungen an Fernpiloten in der Kategorie „offen“ – Für Flüge mit Bestandsdrohnen (ab dem 01.01.2023)

Abbildung 16: Übersicht der STS (Standardszenarien)

Abbildung 17: Möglichkeiten einer Risikobewertung für Flüge in der Kategorie „speziell“

Abbildung 18: Übersicht der PDRAS (Pre-Defined Risk Assessments)

Abbildung 19: Der SORA-Prozess

Abbildung 20: Das geografische SORA-Modell

Abbildung 21: Beispiel einer C-Markierung

Abbildung 22: Die All-in-One-Plattform von FlyNex

Abbildung 23: Beispiel e-ID

Abbildung 24: Kompetenznachweis und Fernpilotenzeugnis

Abbildung 25: So gehen Sie bei Flügen in der Kategorie „speziell“ vor

Abbildung 26: Zeitrahmen EU-Drohnenverordnung

Abbildung 27: Was passiert mit meinem alten Kenntnisnachweis?

ADAC

Airbus

Amazon

Archer Aviation

Ascendance

DJI

EHang

Elroy Air

EnivaM

EVE Urban Air Mobility Solutions

FlyNex

FlyTrex

GMB GmbH

Hunday

Intel

Joby Aviation

KSI Data Sciences

Lilium

Lufthansa Technik

Mitnetz Strom

Parrot

Skydio

Verband Unbemannte Luftfahrt e. V.

Vertical Aviation Technologies

Volansi

Volocopter

Wing

Wingcopter

Wisk

Yuneec

Zipline

Drone Operations Guide bestellen

Beziehen Sie jetzt die voll-lizenzierte Version für den Vorteilspreis von 3.149 €. Sie erhalten den kompletten Guide inkl. Marktanalyse, 30 Min. Consulting Call, PPT-Slides mit Grafiken u. v. m.

HIER BESTELLEN

FlyNex arbeitet partnerschaftlich mit