Wie Drohnenpiloten teure Strafen vermeiden können – Teil 1

Immer wieder gibt es Meldungen in den Medien über Drohnen, die z. B. in verbotenen Zonen, wie Flughafenbereichen, fliegen. Zum Teil mit Absicht, zum Teil allerdings aufgrund von Unwissenheit. Solche Vergehen werden mit hohen Bußgeldern von bis zu 50.000 € bestraft. Wir klären in unserer Blogserie auf, was Sie auf jeden Fall beachten sollten, um Strafen zu vermeiden.

2021-04-13T10:39:01+02:008. April 2021|News|

Map2Fly Updates 03/22/2021

In den letzten Tagen haben wir unsere Map2Fly und unsere Software aktualisiert. Schwerpunkt bei den Aktualisierungen ist die Arbeit mit Objekten, wie Immobilien, Energienetze, Liegenschaften u. m. Folgende große Neuerungen und Änderungen hat unser Software-Team umgesetzt...

2021-03-24T09:19:39+01:0022. März 2021|News, Updates & Support|
Nach oben