Die Idee, die uns antreibt

Wir sind davon überzeugt, dass Drohnen einen erheblichen Mehrwert für alle Branchen schaffen. Wir glauben auch, dass alle Unternehmen, unabhängig von ihren Umsätzen, die Möglichkeit einer einfachen Projektplanung verdienen, um Projekte mit Drohnen sicher durchführen zu können. Die neue Technologie der Drohnen revolutioniert unsere Sicht auf die Welt und revolutioniert die Ergebnisse unserer Arbeit. Jedes Unternehmen sollte in der Lage sein, diese Technologie einfach, sicher und gewinnbringend nutzen zu können. Nur so ist es möglich den Herausforderungen einer digitalen Zukunft zu begegnen und verantwortungsvoll eine innovative Gesellschaft zu fördern.

0
Standort-Abfragen auf der Map2Fly
0
User haben FlyNex genutzt
0
Drohnen-Aufstiege pro Jahr
0
Nutzer täglich

FlyNex Logbuch

2020

Neuer Release zum 5-jährigen
FlyNex feiert im Juli 2020 das 5-jährige Bestehen. Kurz zuvor wird die Drohnen-Lösung Map2Fly in der kostenlosen und professionellen Version Map2Fly Pro in aktualisierter und überarbeiteter Form released. Neben diversen optischen Anpassungen konnten unterschiedliche Features die Funktionalität erweitern. Map2Fly hat im Laufe des Jahres 2020 die Marke von 10.000.000 „Was ist hier?“-Abfragen überschritten.
Namhafte Projekt-Beteiligungen
Zu Beginn des neuen Jahres haben wir zwei wichtige Milestone-Projekte erfolgreich abschließen können. Zum einen wurde der erste BVLOS-Inspektionsflug für Freiluftleitungen in Sachsen über eine Strecke von ca. 40 Kilometern durchgeführt. Damit haben wir die Anwendbarkeit und den Nutzengewinn durch Drohnen-Befliegungen im Energiesektor erneut unter Beweis stellen können. Zum anderen hat FlyNex bei dem Projekt Medifly vom BMVI erfolgreich mitgewirkt und die Test-Flüge Anfang Februar konnten ohne Probleme absolviert werden.

2019

Marktpräsenz ausgebaut
Unter anderem war FlyNex prominent auf der Interaerial Solutions und dem Deutschen Energiekongress vertreten. Neben diversen Pilot-Projekten mit Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen und ersten Geschäftsaktivitäten im Europäischen Ausland, konnten wir unser Marktpräsenz in Deutschland deutlich ausbauen und mit unserer Lösung neue Kundengruppen erreichen.
Auf weiteres Wachstum fokussiert
Sowohl unsere Aktivitäten an unseren einzelnen Standorten, wie auch die Entwicklung des gesamten Drohnenmarktes haben in 2019 deutlich zugenommen. Unter anderem wurde unsere Endanwender-Lösung Map2Fly von mehr als 100.000 Nutzern aufgerufen, sowie die Standort-Regelabfragen über 10 Millionen seit Beginn genutzt.
Für die Zukunft ist ein weiterer Ausbau der Funktionalitäten, optimierte Bedienoberflächen und Erweiterung der Karten-Lösung geplant.

2018

Neuer Software Release
Durch die Kombination mehrerer entwickelter Module und Daten hat FlyNex die erste gebrauchsfertige Flugplanungssoftware für Drohnen veröffentlicht. Als Marktführer für Geodaten der unbemannten Luftfahrt in Deutschland, sollen nun neue Produkte und Funktionalitäten wie APIs und Apps folgen.

2017

Release der Map2Fly & neues Venture Capital
Nachdem die Relevanz der Lösung aufgezeigt, das Unternehmen gewachsen, wir dem SpinLab Accelerator beigetreten und das Hauptquartier nach Leipzig verlegt wurde, sicherte sich FlyNex ein nachhaltiges Seed-Investment, um sein Wachstum zu beschleunigen und den gesamten Produkt- und Technologie-Stack zu verbessern.
Die BETA-Version der fortschrittlichsten, detailliertesten und ausgereiftesten Kartenlösung für Drohnen in Deutschland wurde veröffentlicht, die Zehntausende von Drohnenpiloten über Nacht zu dieser App brachte.

2016

Erster Prototyp & Auszeichnung für FlyNex
Als wir die Anwendung von Grund auf neu entwickelten, gelang es uns, einen funktionierenden Prototypen einer Karte für die Planung von Drohnenflügen nahezu ohne Ressourcen zu erschaffen. FlyNex hat gezeigt, dass es für Unternehmen möglich ist, komplexe Drohnenprojekte auch ohne fliegerisches Wissen durchzuführen. Als eines der 16 innovativsten Unternehmen in Hamburg hat FlyNex eine Förderung der Stadt Hamburg erhalten, um seine Lösung voranzutreiben und eine Software zu entwickeln, die Flugplanungs- und Genehmigungsverfahren für Drohnen automatisch umsetzt.

2015

Eröffnung Standort Hamburg
​Viele Unternehmen kämpften mit ihrem Drohnen-Management und suchten nach einer Lösung. FlyNex wurde mit der Idee gegründet, automatisierte Arbeitsabläufe für Drohnen-Daten-Projekte in unterschiedliche Branchen für jede Art von Anwendung zu bringen.